• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

„Als Startup in die USA? - Chancen auf der anderen Seite des Atlantiks“ am 6. April 2017 in Dortmund

Die USA verfügen über eine einzigartige Venture-Capital-Szene, die deutschen Unternehmen erhebliche Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet. Alleine im Staat New York wurden im Jahr 2016 etwa 7 Milliarden US-Dollar in Hightech-Unternehmen investiert.

Die Informationsveranstaltung am 6. April 2017 von 10:00 bis 12:30 Uhr im TechnologieZentrumDortmund bietet einen Einblick in den US-Markt und zeigt die Chancen für Startups und andere interessierte Unternehmen auf.

Dabei gehören die USA-Erfahrungen eines Startups genauso zum kostenlosen Programm wie ein erster Einblick in rechtliche und steuerliche Gegebenheiten vor Ort.

Darüber hinaus werden Angebote und Dienstleistungen für Startups aus NRW vorgestellt. Dazu gehört auch eine vom Land Nordrhein-Westfalen geförderte Startup-Reise nach New York vom 4. bis 9. Juni 2017, bei der neben Coachings für den US-Markt Kontakte zu Investoren, amerikanischen Startups, Einrichtungen der Wirtschaftsförderung und Inkubatoren vermittelt werden. Weitere Informationen zur Reise finden Sie auch im Reiseflyer.

Informationen zur Reise, Partner und Termine auf der Website der IHK Düsseldorf

Bitte melden Sie sich bis zum 3. April 2017 mit einer kurzen Mail an t.langer@dortmund.ihk.de oder anschließendes Formular zur Veranstaltung an.
 

 


Termin
Veranstaltung: „Als Startup in die USA? - Chancen auf der anderen Seite des Atlantiks“ am 6. April 2017 in Dortmund
Datum: 06.04.2017
Uhrzeit: 10.00 - 12.30 Uhr
Ort: TZDO

Zum Anmeldeformular

Zurück