• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

„Energie sparende Beleuchtungskonzepte und Energiemanagement“ - 2. Veranstaltung im Rahmen der Regionalen Produktionspartnerschaften

Weltweit arbeiten Politik, Wirtschaft und Forschung daran, Produkte und Prozesse effizienter und umweltfreundlicher zu machen – und dies nicht erst, seit Politiker fordern, Treibhausgase und Energieverbrauch zu reduzieren und mehr Energie aus alternativen Quellen zu gewinnen. Mikro- und Nanotechnologien tragen in vielen Bereichen dazu bei, dass Produkte, Geräte und Systeme „grüner“ werden.

Im Alltag verringern Mikrochips, Sensoren und Aktoren den Verbrauch des Autos, der Waschmaschine, der Heizung und des Computers. In der industriellen Produktion werden Prozesse dank Mikrotechnologie günstiger und effizienter. Mikrostrukturen und hochpräzise Fertigungstechnologien tragen dazu bei, erneuerbare Energien nutzbar und ertragreicher zu machen. Beim „Micro Energy Harvesting“ wird sogar kostenlose Energie aus der Bewegung oder Wärme von Maschinen „geerntet“, um ein Mikrosystem anzutreiben.

Umwelt-, Energie- und Effizienztechnologien stecken in vielen Produkten und Anwendungen, die aus Dortmund kommen – seien es Mikrochips, die das Auto effizienter machen, Material und Kosten sparende Produktionsprozesse für Solarzellen, Energie sparende Leuchtdioden oder Nano-Beschichtungen, die Bauteile widerstandsfähig und lange haltbar machen.

Welche Potenziale die Mikrotechnologie für ein effizientes Energiemanagement bietet, wird Ihnen am 01. Dezember 2009 vorgestellt und Sie sind herzlich zur 2. Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Regionale Produktionspartnerschaften“ eingeladen.

Einladungsflyer
Anmeldefax

weitere Informationen und Programm

Der Wirtschaftsstandort Dortmund hat zahlreiche Hightech-Unternehmen und zahlreiche Produktions- und Handwerksunternehmen. Vernetzt man diese miteinander, hat das Potenzial: Potenzial, mehr Wertschöpfung zu generieren und mehr Arbeitsplätze zu schaffen. Um die Partnerschaften in der Region anzuregen, hat die Wirtschaftsförderung Dortmund die Veranstaltungsreihe „Regionale Produktionspartnerschaften“ initiiert. Unter diesem Dach finden vier Veranstaltungen statt.  Im Fokus der Veranstaltungen stehen Einsatzmöglichkeiten und Anwendungspotenziale der Mikro- und Nanotechnologie. Kooperationsbeispiele werden vorgestellt und Erfolgsfaktoren und -hemmnisse identifiziert und thematisiert.

Die Veranstaltung wird vom dortmund-project gemeinsam mit IVAM, Fachverband für Mikrotechnik, organisiert und von den Unternehmen RWE Effizienz GmbH und Amprion GmbH, Dortmund, unterstützt.


Termin
Veranstaltung: „Energie sparende Beleuchtungskonzepte und Energiemanagement“ - 2. Veranstaltung im Rahmen der Regionalen Produktionspartnerschaften
Datum: 01.12.2009
Uhrzeit: 16.00 - 19.00 Uhr

Zum Anmeldeformular

Zurück