• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

3rd Wednesday im e-port dortmund "Es bleibt alles anders - Von alten Brücken und neuen Netzen"

53. 3rd Wednesday

"Es bleibt alles anders - Von alten Brücken und neuen Netzen"

Hubertus von Lobenstein
Freier Berater

20. Januar 2010 ab 18:30 Uhr

e-port-dortmund
Mallinckrodtstraße 320; 44147 Dortmund
(Zufahrt über Speestraße)

Von Henry Ford stammt das bekannte Zitat „Wer aufhört zu werben, um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.“ Aber wie wirbt man am besten für seine Produkte, sein Unternehmen? In einer veränderten Medienwelt hat der Konsument zunehmend mehr Kontrolle darüber, wann er wem zuhört. Neue Informationskanäle wie Twitter, Facebook und XING bieten große Chancen auch für Gründer und junge Unternehmen. Entscheidend dabei ist aber die Marke, das eigene „Glaubensbekenntnis“ wie Hubertus von Lobenstein es nennt.

Unser Referent hat über 23 Jahre Erfahrung in großen Agenturen wie Springer & Jacoby, Saatchi & Saatchi und TBWA gesammelt. Bei der TBWA Deutschland, eine Tochter der weltweit größten Werbeholding Omnicom Group, war er zuletzt Geschäftsführer. Die TBWA erhielt mehrere Auszeichnungen für die besten Kampagnen, u.a. für Adidas, NIVEA, die Sony PlayStation und den Apple iPod. Seit Jahren beschäftigt es sich zudem intensiv mit dem Bereich Social Media u.a. durch aktive Präsenz auf Twitter und Facebook, sowie das Schreiben eines eigenen Blogs (http://lobenstein.posterous.com/).

Im Anschluss an den Vortrag haben wieder bis zu fünf Gründer Gelegenheit, sich und ihre Idee beim e-port-pitch in zwei Minuten zu präsentieren. Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte direkt über die Homepage vor (http://www.3rd-wednesday.de/anmeldung.html), per Telefon (0231/4779760) oder E-Mail (info@e-port-dortmund.de).


Termin
Veranstaltung: 3rd Wednesday im e-port dortmund "Es bleibt alles anders - Von alten Brücken und neuen Netzen"
Datum: 20.01.2010
Uhrzeit: 18.30 Uhr

Zum Anmeldeformular

Zurück