• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

55. 3rd Wednesday im e-port: Balance statt Burn-out

 

Es ist ein bekanntes Wortspiel in Gründer- und Unternehmerkreisen: Wofür steht das Wort „Selbstständig“? - Für selbst und ständig arbeiten! Was hier mit einem Augenzwinkern vermittelt wird, bedeutet für viele Menschen eine hohe Belastung. Einen klassischen Feierabend gibt es oft nicht mehr, die eigene Firme beschäftigt einen rund um die Uhr: Projekte abwickeln, Kunden zufriedenstellen, neue Kunden gewinnen, die Finanzen regeln, Marketing betreiben etc.. Privatleben, persönliche Hobbys und der richtige Ausgleich werden vernachlässigt, der persönliche Erfolgsdruck ist einfach zu hoch.

Diese permanente Belastung kann sich negativ auf Gesundheit und Psyche auswirken und z.B. zum so genannten Burn-out-Syndrom führen. Beim kommenden 3rd Wednesday zeigen wir Ihnen Wege, wie Sie diesem Stress begegnen können, wie Sie mit den eigenen Ressourcen umge-hen und wie Sie Arbeit, Firma und Privatleben in Einklang bringen.

55. 3rd Wednesday - Balance statt Burn-out - Stressmanagement für Gründer

19. Mai 2010 ab 18:30 Uhr im e-port-dortmund,Mallinckrodtstraße 320; 44147 Dortmund (Zufahrt über Speestraße)

Heiko Jensen - Individuelles Coaching & Training: Der gelernte Dipl. Ingenieur hat viele Jahre Berufs- und Führungserfahrung in der Konsumgüterindustrie, im Supply Chain Management und dem Projektmanagement gesammelt. Die eigenen Erfahrungen und Erlebnisse im Umgang mit permanenten Stress-Situationen, mit Arbeitsüberlastung und Erfolgsdruck haben den ehemaligen Leistungssportler im Amateurbereich veranlasst, einen neuen Weg einzuschlagen und sich der Ausbildung zum Coach und Spezialisten für Empowerment© zu widmen.

Es folgte die Weiterbildung zum Mastercoach© und Fortbildungen u. a. in Problemlösungs- und Entscheidungstechniken sowie Mentaltraining und Tai Chi Chuan. Heute ist er zusätzlich lizensierter key4you-Coach und DNLA-Partner. Die Auftraggeber reichen vom Exis-tenzgründer bis zu Großkonzernen wie Deutsche Bank und Siemens AG. Darüber hinaus ist Heiko Jensen Lehrbeauftragter an mehreren Fachhochschulen.

Im Anschluss an den Vortrag haben wieder bis zu fünf Gründer Gelegenheit, sich und ihre Idee beim e-port-pitch in zwei Minuten zu präsentieren. Ihre Anmeldung nehmen Sie bitte direkt über die Homepage vor (http://www.3rd-wednesday.de/anmeldung.html), per Telefon (0231/4779760) oder E-Mail (info@e-port-dortmund.de). Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Unterstützt wird der 3rd Wednesday von vielen Partnern. Besonderer Dank gilt dem Mitver-anstalter dortmund-project, den Sponsoren Sparkasse Dortmund, Rhenus AG & Co.KG und Dortmunder Actien Brauerei sowie unserem Medienpartner Ruhr Nachrichten.


Termin
Veranstaltung: 55. 3rd Wednesday im e-port: Balance statt Burn-out
Datum: 19.05.2010
Uhrzeit: 18:30 Uhr

Zum Anmeldeformular

Zurück