• Veranstaltungen

    Aktuelle Themen, interessante Referenten und Gelegenheit zum Networking.

"Tante Emma 2.0": Innovation in der Logistik im e-port-dortmund

Es wird langsam knapp. Bringt der Handel die Logistik an ihre Grenzen? Immer anspruchsvoller und individueller werden die Lieferströme der Zukunft. Einkaufen per Knopfdruck über Internet und Smartphone, Anlieferung am nächsten Tag. Rückverfolgbarkeit, Retouren, das alles fordert die Logistik heraus. Und die Logistik muss neue Wege finden, um effizienter zu werden und die Umwelt zu schonen. Zwei Projekte mit innovativen Lösungsansätzen wollen wir Ihnen vorstellen. Z. B. den „Urban Hub“, eine Art „Tante Emma 2.0“, zur effizienten Versorgung von Städten und Ballungsräumen. Oder neue kamerabasierte Analysesysteme für die Lagerhaltung, durch die bisherige Lese-Technologien wie Barcode-Scanner überflüssig werden. Außerdem wird es einen einführenden Beitrag zum Thema Innovationsmanagement in Unternehmen und Projekten geben. Partner dieser Gemeinschaftsveranstaltung sind der EffizienzCluster LogistikRuhr, der Gründungswettbewerb start2grow und der Innovationsstandort Dortmund.

„Innovationsmanagement in der Logistik“ - EffizienzCluster LogistikRuhr 

„Tracing intelligenter Objekte in der Logistik“,Prof. Dr. Bernd Noche, Universität Duisburg (gemeinsam mit einem weiteren Industriepartner)

„Urban Retail Logistics – Richtig Handel(n) bei der Distribution in die Stadt“, Christiane Auffermann, Fraunhofer IML (gemeinsam mit einem weiteren Industriepartner)

25. Juli 2011, 18:00 Uhr – ca. 21:30 Uhr, e-port-dortmund, Mallinckrodtstr. 320 (Zufahrt über Speestr.), 44147 Dortmund

Die Veranstaltung richtet sich auch an die Gründer von start2grow. Diese sollen durch die Veranstaltung mit Forschern und Unternehmen aus der IT- und Logistikbranche in Kontakt kommen und sich austauschen. Mit dem EffizienzCluster LogistikRuhr sollen bis 2015 Projekte mit einem gesamt Volumen von 100 Mio. Euro realisiert werden. Dazu wurden über 130 Partner aus Forschung und Industrie gewonnen. Aus den Projekten sollen mehr als 100 Produkte und Patente mit einem Marktvolumen von mehr als zwei Milliarden Euro entwickelt werden.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, wir bitten aber um verbindliche Anmeldung bis zum 21.07.2011 per E-Mail (hagemeier@tzdo.de) oder Telefon (0231/4779760). Sollten Sie trotz Anmeldung verhindert sein, bitten wir um frühzeitige Rückmeldung.


Termin
Veranstaltung: "Tante Emma 2.0": Innovation in der Logistik im e-port-dortmund
Datum: 25.07.2011
Uhrzeit: 18.00 - 21.30 Uhr

Zum Anmeldeformular

Zurück